...::: C&M News by Ress - Druckansicht :::...

Drucken (Bereits 25 mal)


Revolutionärer UltraRAM könnte schon bald Realität werden

(12. Januar 2022/22:05)
Wissenschaftler haben eine Möglichkeit gefunden Datenspeicher und RAM in einem Bauteil zu vereinen.

Die Idee, Arbeitsspeicher und Datenspeicher in einem Bauteil zu vereinen, gibt es schon seit langem. Nun scheint sie Realität zu werden.

Wissenschaftler des Fachbereichs Physik und Ingenieurwesen der Universität Lancaster im Vereinigten Königreich haben vor kurzem einen Durchbruch bei ihren Forschungen zum diesem Thema vermeldet, wie Digital Trends berichtet. Nach Angaben des Forschungsteams ist man der Herstellung von einem sogenannten "UltraRAM" näher, als es den Anschein haben mag.

Der Studie zufolge ist UltraRAM eine Technologie, die die Stabilität und Unbeständigkeit von Datenspeichern mit den hohen Geschwindigkeiten und der Energieffizienz von RAM kombiniert. UltraRAM würde eine neue Generation von Speichermedien definieren, die Informationen dauerhaft speichern, aber dennoch schnell genug seien, um RAM zu ersetzen.



a) Schematischer Querschnitt eines Bauelements mit entsprechenden Materialschichten. Pfeile zeigen die Richtung des Elektronenflusses während des Programmier-/Löschvorgangs an.

b) Rasterelektronenmikroskopische Aufnahme eines hergestellten Bauelements mit einer Länge von 10 Mikrometer.

c) d) Berechnungen der Zustandsdichte mit Nichtgleichgewichts-Green-Funktionen (NEGF) neben Leitungsbanddiagrammen für keine angelegte Vorspannung (Retention) bzw. Vorspannung während des Programmzyklus.

Bild: Lancaster University: https://doi.org/10.1002/aelm.202101103


Mehr dazu findet ihr auf futurezone.at


https://ress.at/revolutionaerer-ultraram-koennte-schon-bald-realitaet-werden-news12012022220553.html
© by RessServerWorks, 2022