Kamerahersteller Nikon streicht 2.000 Stellen

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.

schaf
Handygott
Handygott


Anm. Datum: 01.01.2001
Beiträge: 5695
Wohnort: Österreich
Handy: Samsung S20 Ultra‎

BeitragFr 20. November, 2020 13:47

Nur kurz nach Veröffentlichung seiner neuen Systemkameras kündigt Nikon zahlreiche Entlassungen wegen des schwächelnden Kameraverkaufs an

Seit geraumer Zeit haben Kamerahersteller mit immer besser werdenden Handykameras zu kämpfen, die ihnen den Markt streitig machen. Nun kündigte Nikon, einer der weltweit größten Kamerahersteller, Einsparungen sowohl beim Personal als auch in der Produktion an. Die Verbreitung des Coronavirus, zusammen mit den bereits bestehenden Problemen, traf das Kamerageschäft demnach besonders stark.

Bis 2022 sollen deshalb rund 20 Prozent der außerhalb von Japan angestellten Mitarbeiter gekündigt werden. Außerdem soll ein Teil der Produktion aus der Konzernheimat Japan nach Thailand verlegt werden, um weitere Kosten einzusparen.



########################################################################################


Kommentare usw. bitte in der C&M News:
https://ress.at/-news20112020134727.html


########################################################################################

Warum willst Du den Post von schaf melden?



Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Post #1

Werbung
Kostenloses Bildhosting

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Dieses Thema ist gesperrt, du kannst keine Beiträge editieren oder beantworten.


Ähnliche Themen:
Ryzen Mobile vs. Core H: AMD und Intel stellen neue Laptop-Prozessoren vor
Google streicht Social-Media-App Parler aus Store
Nikon verlegt Kameraproduktion von Japan nach Thailand
Nikon verlegt Kameraproduktion von Japan nach Thailand
Vorwürfe zu Kindesmissbrauch: Visa und Mastercard stellen Zahlungen auf Pornhub ein
Kamerahersteller Nikon streicht 2.000 Stellen
BAWAG P.S.K. und easybank stellen auf Debit Mastercard um
US-IT-Giganten stellen sich Mittwoch Anhörung zu Kartell-Vorwürfen
Leute stellen sich bereits für die PlayStation 5 an
Leute stellen sich bereits für die PlayStation 5 an

Kurze URL:

Du hast bereits für diesen Post angestimmt...

;-)




Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Impressum | Cookie-Richtlinie | Datenschutz | Forumsränge | FAQ | TopPoster | Team | Gruppen | Statistik | Sitemap | Kontakt | News Empfehlen
© by Ress Design Group, 2001 - 2021




Top