Hubble macht spektakuläres Foto von kosmischer Wolke im Sternenlicht

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neue Antwort erstellen

Kefir
FAQ-Schreiber
FAQ-Schreiber


Anm. Datum: 01.01.2001
Beiträge: 7357
Wohnort: Belgien
Handy: Alle Möglichen zum Testen

BeitragMo 17. Mai, 2021 21:45 Antworten mit Zitat

Der fotografierte Emissionsnebel ist 3.750 Lichtjahre entfernt und wurde von Sternen erleuchtet.

Dem Weltraumteleskop Hubble ist eine besonders schöne Aufnahme eines Emissionsnebels gelungen. Dabei handelt es sich um interstellares Gas, das Licht emittieren kann. Erleuchtet wird die Wolke von den Sternen, die sie umschließt.

NGC 2321 (bzw. LDN 1653) ist 3.750 Lichtjahre von der Erde entfernt und liegt in der Einhorn-Konstellation (gr. "Monoceros"). Sie liegt südlich des Himmelsäquators, östlich vom Sternbild Orion.


Bild: ESA/Hubble, R. Sahai

Für das Bild nutzten die Wissenschaftler Hubbles Advanced Camera for Surveys (ACS). Eingefangen wurde eine Kombination aus sichtbarem Licht und solchem im nahen infraroten Spektrum.


Mehr dazu findest Du auf futurezone.at

Warum willst Du den Post von Kefir melden?



Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Post #1

Werbung
World4You Webhosting

damn
Es geht voran ...
Es geht voran ...


Anm. Datum: 08.01.2021
Beiträge: 5



BeitragMi 19. Mai, 2021 10:47 Antworten mit Zitat

Wie kann ich sowas nachmachen? Ist doch sicher schwierig?

Warum willst Du den Post von damn melden?






C&M distanziert sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings.
Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen.
Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSenden
 Post #2

aleX
Admin
Admin


Anm. Datum: 01.01.2001
Beiträge: 23439
Wohnort: Österreich
Handy: Samsung Note 9

Slogan:
Wer glaubt etwas zu sein, hat aufgehört etwas zu werden!

BeitragMi 19. Mai, 2021 16:47 Antworten mit Zitat

damn hat Folgendes geschrieben:
Wie kann ich sowas nachmachen? Ist doch sicher schwierig?


Du wirst dafür auch ein Weltraumteleskop, wie Hubble, brauchen ..

Aber das hat damals schon 500 Millionen (nach heutigem Wert etwa zwei Milliarden) US-Dollar gekostet ..

Warum willst Du den Post von aleX melden?




_________________
Der Mensch ist ein naiver Tourist mit einem abgelaufenem Visum für den Planeten Erde ..
Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht sendenSendenWebsite dieses Benutzers besuchen
 Post #3

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neue Antwort erstellen


Ähnliche Themen:
Spektakuläres Video zeigt Hindenburg-Katastrophe in 4K
NASA zeigt gruseliges Foto von Sonnenfinsternis
Hubble-Teleskop meldet sich mit spektakulären Bildern zurück
Elon Musk macht sich über Weltraumflug von Jeff Bezos lustig
Hubble lebt: Computer des Weltraumteleskops ist wieder online
Sorge um Hubble
Bastler macht Taschenrechner zum Webserver
Steve Wozniak: Apple-Mitgründer macht sich für Recht auf Reparatur stark
Steve Wozniak: Apple-Mitgründer macht sich für Recht auf Reparatur stark
Apple macht Homepod mit Software Update kaputt

Kurze URL:

Du hast bereits für diesen Post angestimmt...

;-)




Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Impressum | Cookie-Richtlinie | Datenschutz | Forumsränge | FAQ | TopPoster | Team | Gruppen | Statistik | Sitemap | Kontakt | News Empfehlen
© by Ress Design Group, 2001 - 2021




Top