Instagram will schädliche Inhalte künftig von Jugendlichen fern halten

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neue Antwort erstellen

schaf
Handygott
Handygott


Anm. Datum: 01.01.2001
Beiträge: 8329
Wohnort: Österreich
Handy: Samsung S20 Ultra‎

BeitragMo 11. Oktober, 2021 10:38

Ein Warnhinweis "Mach eine Pause" soll zudem den eigenen Social-Media-Konsum reduzieren



Instagram wird demnächst Maßnahmen setzen, die Jugendliche von schädlichen Inhalten fernhalten sollen. Zudem soll eben diese Zielgruppe dazu ermutigt werden, regelmäßige Pausen von der Plattform zu nehmen. Dies bestätigte Facebook Vice President Of Global Affairs Nick Clegg am Sonntag in einem Interview mit "CNN".

Wir werden sie dazu bringen, andere Inhalte anzusehen


... erklärt Clegg die Ambitionen von Instagram. Es gäbe tatsächlich Inhalte auf der Plattform, die dem ...

Wohlbefinden von Jugendlichen möglicherweise nicht förderlich sind.


Nachdem die Pläne für ein eigenes "Instagram Kids" pausiert wurden, in dem Eltern bessere Kontrollmöglichkeiten für die Überwachung der eigenen Kinder bekommen hätten, würde man eine Funktion namens "Pause machen" einführen. Hier würde man Teenager aktiv dazu auffordern, den persönlichen Instagram-Konsum zu unterbrechen.






C&M News: https://ress.at/-news11102021113819.html

Warum willst Du den Post von schaf melden?



Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Post #1

Werbung
iPicto - Unterstützung in der Kommunikation mit Menschen mit einer (geistigen) Behinderung

Unterstützung in der Kommunikation mit Menschen, mit einer (geistigen) Behinderung.

Gast








BeitragMo 11. Oktober, 2021 10:45 Antworten mit Zitat

Instagram ist mittlerweile so toxisch das so ein pipifax diese auch nicht mehr retten kann. Die Jugend wird trotzdem weiter konsumieren und nicht mehr lernen Inhalte klug zu unterscheiden und nachzudenken ...

Warum willst Du den Post von Gast melden?






C&M distanziert sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings.
Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen.
Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind vom Leser zu melden!
 Post #2

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neue Antwort erstellen


Ähnliche Themen:
Tesla-Fahrer müssen sich künftig filmen lassen, wenn sie Autopilot nutzen
England: Neubauten müssen künftig Ladestationen für Elektrofahrzeuge installieren
Meta verschiebt vollständige Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bei Facebook Messenger und Instagram
WhatsApp liefert künftig ausführlichere Datenschutz-Informationen in Europa
Apple lässt Kunden ihre iPhones künftig selbst reparieren
Microsoft beendet den Windows-11-Frevel: Der "Blue Screen of Death" ist künftig wieder blau
Nach Aufregung: Displaytausch beim iPhone 13 künftig ohne Deaktivierung von Face ID möglich
Meta-Managerin: "Unsere Systeme wurden nicht gemacht, um provokante Inhalte zu belohnen"

Kurze URL:

Du hast bereits für diesen Post angestimmt...

;-)




Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Impressum | Cookie-Richtlinie | Datenschutz | Forumsränge | FAQ | Team | Gruppen | Statistik | Sitemap | Kontakt | News Empfehlen
© by Ress Design Group, 2001 - 2021




Top