Apple lässt Kunden ihre iPhones künftig selbst reparieren

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neue Antwort erstellen

schaf
Handygott
Handygott


Anm. Datum: 01.01.2001
Beiträge: 8741
Wohnort: Österreich
Handy: Samsung S20 Ultra‎

BeitragMi 17. November, 2021 15:30

Bild: ifixit

Konzern stellt Originalersatzteile und Werkzeuge für den Austausch von Display, Akku oder Kamera zur Verfügung. Auch Macs werden Teil des Programms

Der Konzern kündigte am Mittwoch überraschend an, Originalersatzteile, Werkzeuge sowie Reparaturanleitungen für Kunden anzubieten, die sich den Tausch eines kaputten Displays, fehlerhaften Akkus oder einer beschädigten Kameralinse selbst zutrauen. Diese sollen über Apples Onlineshop bestellt werden können. Für retournierte gebrauchte Komponenten erhalten Kunden eine Gutschrift für den nächsten Einkauf.

Die "Self-Service-Reparatur" wird zunächst für das iPhone 12 und iPhone 13 angeboten. Zu einem späteren Zeitpunkt sollen auch Ersatzteile und Reparaturanleitungen für Macs mit dem Apple-eigenen M1-Chip verfügbar sein. Zum Start des Programms für technikversierte Bastler werden 200 Einzelteile und Werkzeuge angeboten. Der Fokus liegt zunächst auf Display, Akku und Kamera - aber auch andere Gerätekomponenten sollen künftig selbstständig getauscht werden können.

Das neue Reparaturprogramm wird Anfang 2022 in den USA starten und im Laufe des Jahres auf weitere Länder ausgeweitet werden. Details, welche Regionen zu welchem Zeitpunkt hinzugefügt werden, wurden noch nicht kommuniziert.






C&M News: https://ress.at/-news17112021153009.html

Warum willst Du den Post von schaf melden?



Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Post #1

Werbung
World4You Webhosting

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neue Antwort erstellen


Ähnliche Themen:
Alternative Bezahlmethoden für Dating-Apps: Apple droht wöchentliche Millionenstrafe
Tesla könnte künftig Kopfhörer verkaufen
iPhone mini erneut vor dem Aus: Das plant Apple stattdessen
584 Millionen Jahre für einen Dollar: Entwickler lässt Retro-Laptop Bitcoins minen
Safari: Schwere Lücke in Apples Browser lässt die Nutzer ausspionieren

Kurze URL:

Du hast bereits für diesen Post angestimmt...

;-)




Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Impressum | Cookie-Richtlinie | Datenschutz | Forumsränge | FAQ | Team | Gruppen | Statistik | Sitemap | Kontakt | News Empfehlen
© by Ress Design Group, 2001 - 2022




Top