Bis 2030 sollen 2000 Wasserstoff-Lkw in Österreich fahren


Neue Antwort erstellen

Erstellt
Jan. '22
letzte Antwort
Noch keine
911
Aufrufe
2
„Gefällt mir“
0
Abos

Kefir
FAQ-Schreiber
FAQ-Schreiber


Anm. Datum: 01.01.2001
Beiträge: 9844
Wohnort: Belgien
Handy: Alle Möglichen zum Testen

BeitragFr 21. Januar, 2022 22:07 Antworten mit Zitat


Bild: Gebrüder Weiss

Heimische Unternehmen legen einen Plan zur Dekarbonisierung des Schwerverkehrs vor und fordern staatliche Unterstützung.

Lastwägen, die mit Wasserstoff im Tank emissionsfrei über die Straße rollen, sollen künftig einen wichtigen Beitrag dazu leisten, um die Treibhausgasemissionen im Transportsektor zu senken. Davon überzeugt ist das 2021 gegründete Konsortium "H2 Mobility", dem 11 Unternehmen angehören, u.a. OMV, die Fahrzeugentwickler AVL List und Magna, Post, REWE, Spar und Verbund. Gemeinsam mit dem Unternehmensberater Deloitte wurde am Donnerstag ein Plan vorgelegt (PDF), wie man bis 2030 rund 2000 mit Wasserstoff betriebene Brennstoffzellen-Lkw auf Österreichs Straßen bringen könnte.


Mehr dazu findest Du auf futurezone.at

Warum willst Du den Post von Kefir melden?



Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Post #1

Werbung
Obwohl die Arbeitswelt seit März verstärkt im Homeoffice arbeitet, per Videokonferenz kommuniziert und die Digitalisierung nochmals beschleunigt, gestaltet sich die Situation in der IT-Branche im Vergleich zu anderen Unternehmen zwar positiver, aber nicht so deutlich wie man es vielleicht erwarten könnte.

Alle Infos wie COVID 19 die aktuelle IT Landschaft derzeit verändert


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neue Antwort erstellen

Ähnliche Themen:
Unternehmen sollen künftig mit ihren Kunden via Whatsapp kommunizieren
Pixel 6a und Pixel Buds Pro: Googles neue Geräte wird es wieder nicht in Österreich geben
"Endcycle VS": Zwei-Mann-Team aus Österreich bastelte neun Jahre an Spielidee
Tesla öffnet seine Ladestationen in Österreich für alle E-Autos
Audi A3 soll 2027 elektrisch fahren
Mercedes G-Klasse soll mit Silizium-Akkus fahren
Segway bringt Mähroboter ohne Begrenzungskabel nach Österreich
Russische Taxiunternehmen sollen Geheimdiensten Kundendaten liefern
Analyst: iPhones sollen ab nächstem Jahr mit USB-C kommen

Kurze URL:

Du hast bereits für diesen Post angestimmt...

;-)




Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Impressum | Cookie-Richtlinie | Datenschutz | Forumsränge | FAQ | Team | Gruppen | Statistik | Sitemap | Kontakt | News Empfehlen
© by Ress Design Group, 2001 - 2022




Top