Deutsches Kartellamt überwacht Amazon künftig genauer


Neue Antwort erstellen

Erstellt
Jul. '22
letzte Antwort
Noch keine
65
Aufrufe
1
„Gefällt mir“
0
Abos

schaf
Wow!
Wow!


Anm. Datum: 01.01.2001
Beiträge: 10384
Wohnort: Österreich
Handy: Samsung S20 Ultra‎

BeitragMi 06. Juli, 2022 19:06

Deutsche Kartellwächter orten "überragende marktübergreifende Bedeutung für den Wettbewerb" - Auch britische Kartellbehörde nimmt Amazon ins Visier



Das deutsche Bundeskartellamt führt nach dem Facebook-Konzern Meta und Google auch für Amazon eine schärfere Wettbewerbsaufsicht ein. Die Behörde stufte den Online-Riesen am Mittwoch als ein Unternehmen mit "überragender marktübergreifender Bedeutung für den Wettbewerb" ein. Anders als Google und Meta akzeptiert Amazon die Entscheidung nicht.

"Wir stimmen den Feststellungen des Bundeskartellamts nicht zu und werden die Entscheidung sowie unsere Optionen, auch Rechtsmittel, sorgfältig prüfen", hieß es in einer ersten Reaktion am Mittwoch.






C&M News: https://ress.at/-news06072022190622.html

Warum willst Du den Post von schaf melden?



Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Post #1

Werbung
World4You Webhosting

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neue Antwort erstellen

Ähnliche Themen:
Nach Netflix und Amazon: Disney+ erhöht die Preise in den USA um knapp 40 Prozent
Amazon-Gründer Bezos schickte weitere sechs Menschen ins All
Amazon startet neuen kostenlosen Streamingdienst in Österreich
Menschen sollen künftig in "gemütlichen" Höhlen am Mond leben
Amazon Drive: Cloudspeicher für Prime-Kunden wird eingestellt
Russische Hacker haben deutsches Stromnetz ausspioniert
Xbox bootet künftig schneller
Amazon Prime wird in Österreich empfindlich teurer

Kurze URL:

Du hast bereits für diesen Post angestimmt...

;-)




Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Kontakt | Sitemap | FAQ | Team | Gruppen | News Empfehlen | URL Shorter | Unterstützung | Statistik
© by Ress Design Group, 2001 - 2022




Top