DJI Mavic 3 ist da

Nächstes Thema anzeigen
Vorheriges Thema anzeigen

Neue Antwort erstellen

schaf
Handygott
Handygott


Anm. Datum: 01.01.2001
Beiträge: 8741
Wohnort: Österreich
Handy: Samsung S20 Ultra‎

BeitragFr 05. November, 2021 08:02


Mit einer 4/3 CMOS Hasselblad-Kamera, 46 Minuten Flugzeit und vielen weiteren Neuheiten ist die Mavic 3 die ultimative Drohne für Luftbildaufnahmen.



4/3 CMOS Hasselblad-Kamera

Die professionelle 4/3 CMOS Hasselblad-Kamera bietet eine höhere Auflösung und einen höheren Dynamikumfang.


46 Minuten Flugzeit

Effizientere Aufnahmen mit bis zu 46 Minuten Flugzeit und einer Übertragungsreichweite von bis zu 15 km.


Sicherheit auf höchstem Niveau

Genieß einen reibungslosen Flug mit omnidirektionaler Hindernisvermeidung und verbesserter Rückkehr.

Soviel zum Werbetext der Ankündigung ...

Sie ist ab sofort im DJI Online Store sowie bei den bekannten Händlern erhältlich. Der Preis für die DJI Mavic 3 Standard, mit 8GB internen Speicher, liegt bei 2099,- Euro (UVP).

Alternativ kann man die DJI Mavic 3 Fly More Combo für 2.799,- Euro (UVP) kaufen. Diese kommt mit 3 Intelligent Flight Batteries, RC-N1 Fernsteuerung, drei RC-N1 Fernsteuerungskabel, Akkuladegerät, Akkuladestation, Schutzhülle, Propeller (sechs Paar), ND-Filterset (ND4/8/16/32) und konvertierbarer Tragetasche.

Wer das komplette Überpaket haben will, der greift zu Mavic 3 Cine Premium Combo um 4.799,- Euro (UVP), welche dann eine integrierte 1 TB SSD und unterstützt den Apple ProRes 422 HQ Codec mitbringt. Außerdem gibt es drei Intelligent Flight Batteries, DJI RC Pro, Akkuladegerät, Akkuladestation, Schutzhülle, Propeller (sechs Paar), ND-Filterset (ND4/8/16/32), ND-Filterset (ND64/128/256/512), konvertierbare Tragetasche und ein 10 Gbit/s Lightspeed-Datenkabel.

Ausgeliefert werden alle Modelle ab dem 16.11.2021.

Features
  • 4/3-CMOS-Kamera 20 Megapixel-Sensor mit 24 mm Objektiv (Kleinbild-Äquivalent) und einer Blende mit f/2,8 bis f/11 sowie die Nebenkamera mit einem 12-Megapixel-Sensor mit einem Teleobjektiv (162 mm Kleinbild-Äquivalent) mit einer Blende von f/4,4.
  • Dual-Kamera mit zusätzlicher Tele-Kamera und Zoom-Funktion
  • max. 5,1k-Video mit 50 fps oder 4K-Video mit 120 fps in H.264 und H.265
  • Gewicht: 895 Gramm
  • Abmessungen: 221 x 96,3 x 90,3 Millimeter (eingefaltet)
  • Akku: 5.000 mAh
  • Flugzeit: bis zu 46 Minuten
  • Speicher kann per Micro SD Karte erweitert werden
  • max. Fluggeschwindigkeit: 19 m/s bzw. 68,4 km/h (im S-Modus)
  • Reichweite: bis zu 15 Kilometer (FCC) bzw. 8 Kilometer (CE)
  • mit GPS und omnidirektionaler Hinderniserkennung
  • Flugmodi mit Flughilfen und Flugassistenten
  • MasterShots, ActiveTrack 5.0 und QuickTransfer
  • App-Steuerung mit DJI Fly-App
  • optional erhältlich: DJI RC Pro-Fernsteuerung mit Display
  • auch als DJI Mavic 3 Cine mit Apple ProRes und 1 TB SSD-Festplatte erhältlich









C&M News: https://ress.at/-news05112021080242.html

Warum willst Du den Post von schaf melden?



Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Post #1

Werbung
Obwohl die Arbeitswelt seit März verstärkt im Homeoffice arbeitet, per Videokonferenz kommuniziert und die Digitalisierung nochmals beschleunigt, gestaltet sich die Situation in der IT-Branche im Vergleich zu anderen Unternehmen zwar positiver, aber nicht so deutlich wie man es vielleicht erwarten könnte.

Alle Infos wie COVID 19 die aktuelle IT Landschaft derzeit verändert


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neue Antwort erstellen


Ähnliche Themen:
DJI präsentiert die neue Mavic Air 2
DJI präsentiert Mavic Mini

Kurze URL:

Du hast bereits für diesen Post angestimmt...

;-)




Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Impressum | Cookie-Richtlinie | Datenschutz | Forumsränge | FAQ | Team | Gruppen | Statistik | Sitemap | Kontakt | News Empfehlen
© by Ress Design Group, 2001 - 2022




Top