DJI stellt mit DJI Avata ein neues beeindruckendes Flugerlebnis vor


Neue Antwort erstellen

Erstellt
Aug. '22
letzte Antwort
2
Antworten
181
Aufrufe
1
„Gefällt mir“
0
Abos

Kefir
FAQ-Schreiber
FAQ-Schreiber


Anm. Datum: 01.01.2001
Beiträge: 10966
Wohnort: Belgien
Handy: Alle Möglichen zum Testen

BeitragDo 25. August, 2022 21:20

Bild: DJI

Die DJI Avata und die DJI Goggles 2 nutzen die unübertroffene Technologie von DJI für aufregende Flüge aus der Ich-Perspektive und erweitern die Grenzen der Möglichkeiten für alle Pilotinnen und Piloten

DJI, der weltweit führende Anbieter von zivilen Drohnen und kreativer Kameratechnologie, stellt heute die DJI Avata vor, eine transformative neue Drohne, die ein unvergleichlich intensives Flugerlebnis bietet. Die DJI Avata schafft ein neues Paradigma für den Drohnenflug aus der Ich-Perspektive (FPV). Gekoppelt mit den neuen DJI Goggles 2 und der intuitiven DJI Bewegungssteuereinheit können alle Pilotinnen und Piloten die erstaunliche Leistung, Agilität und einfache Steuerung der Drohne beim Schnellflug durch die Lüfte erfahren.

"Die DJI Avata wurde entwickelt, um in jedem den Wunsch vom Fliegen zu wecken, mit Technologie, die es ermöglicht, die fast außerkörperliche Erfahrung des FPV-Flugs zu erkunden", sagt Ferdinand Wolf, Creative Director bei DJI. "Die DJI Avata ist selbst für unerfahrene Pilotinnen und Piloten atemberaubend zu fliegen und enthält verbesserte Sicherheitsfunktionen, die jedem die Freiheit geben, kreative Luftbewegungen auszuprobieren. Zusammen mit den DJI Goggles 2[h][1][/h] und der DJI Bewegungssteuereinheit lässt sich die DJI Avata unglaublich einfach steuern. Egal, ob man nur zum Spaß fliegt, großartige Clips für soziale Medien erstellt oder die Zuschauer im Produktionsstudio verblüfft, die DJI Avata wird zeigen, warum ihr fesselndes Flugerlebnis jeden in eine Welt voller neuer Möglichkeiten zieht."

Die DJI Avata eröffnet neue kreative Möglichkeiten für Anfänger und Profis gleichermaßen. Ihr einzigartiges und kompaktes Design reduziert das Chassis einer traditionellen Drohne auf ein Gehäuse, das auf Geschwindigkeit und Agilität ausgelegt ist. Sie wiegt nur 410 g und integriert sogar einen aerodynamischen Propellerschutz für zusätzliche Sicherheit. Die leistungsstarke stabilisierte Kamera mit einem 1/1,7-Zoll CMOS-Sensor mit 48 Millionen effektiven Pixeln liefert erstklassige Kamerafunktionen wie Video in 4K/60fps und 2.7K/50/60/100/120fps[h][2][/h] und bietet Kreativen ein brandneues Tool für reibungslose Premium-Aufnahmen. Und mit einer Flugzeit von bis zu 18 Minuten sorgt sie bei jedem Flug für einen Nervenkitzel und kann jederzeit weiter Leistungsreserven freisetzen.

Die DJI Avata wurde sowohl für die DJI Goggles 2, die neueste visuelle Flugsteuerungstechnologie von DJI, also auch die DJI Bewegungssteuereinheit entwickelt, mit der man die Drohne nur mit Handgelenkbewegungen steuern kann. Man kann die Drohne auch mit der DJI FPV Fernsteuerung 2 und den DJI FPV Goggles V2 steuern. Die unvergleichliche Flugtechnologie von DJI bedeutet, dass die DJI Avata wie eine herkömmliche Drohne schweben, wie eine Renndrohne beschleunigen, in enge Räume hinein- und herauszoomen und im Bruchteil einer Sekunde anhalten kann. Wenn die DJI Avata an ihre Grenzen kommt und auf dem Kopf landet, ermöglicht ein neuer Schildkrötenmodus, dass sie sich automatisch wieder normal ausrichten und abheben kann. Zusammen machen die Flugsteuerungs- und Stabilisierungstechnologien der DJI Avata sie zur ultimativen Drohne um Spaß zu haben, während sie gleichzeitig lebendige Videos in professioneller Qualität aufnehmen kann.

  • DJI Goggles 2: Übertragung mit hoher Auflösung und geringer Latenz

    Die DJI Goggles 2 ist ein Video-Headset der nächsten Generation, das eine kleinere, leichtere und bequemere Passform mit einem kristallklaren FPV-Bild bietet, das mit denen anderer DJI-Drohnen vergleichbar ist.[h][3][/h] Die DJI Goggles 2 verfügen über kristallklare Micro-OLED Displays mit einstellbaren Dioptrien, sodass Personen, die normalerweise eine Brille tragen, die Goggles auch ohne Brille benutzen können. Bei Verwendung mit der DJI Bewegungssteuereinheit kann man das Fluggerät und die Gimbal-Kamera frei steuern, um Aufnahmeanforderungen in verschiedenen Szenarien zu erfüllen. Ein intuitives Bedienfeld an der Seite der Brille ermöglicht die einfache Steuerung der Einstellungen mit nur einer Hand.

    Die DJI Avata und die DJI Goggles 2 werden über die DJI O3+ Übertragung verbunden, die leistungsstärkste und zuverlässigste Technologie für präzise Steuerung, extrem niedrige Latenz und detaillierte Videos mit 1080p/100fps und H.265 Codec. Sie bietet eine niedrige Latenz von nur ca. 30 ms, eine Übertragungsreichweite von 2 km,[h][4][/h] automatische Frequenzwechsel, eine hohe Bitrate von 50 Mbit/s und ein robustes Signal, um eine zuverlässige Bildübertragung zu gewährleisten. Die DJI Goggles 2 ermöglichen auch drahtloses Streamen, um Videos von einem Smartphone oder Computer auf den Goggles anzuzeigen und somit ein intensives Seherlebnis zu bieten.

  • DJI Bewegungssteuereinheit

    Die DJI Bewegungssteuereinheit ist eine komplett neue Flugsteuerung, die es ermöglicht, komplexe Flugmanöver basierend auf den natürlichen Bewegungen der Hand präzise auszuführen. Das System ist so intuitiv, dass selbst absolute Anfänger:innen schnell lernen können, mit flüssigen Bewegungen zu fliegen, selbst wenn sie sich nahe am Boden bewegen, an Hindernissen vorbeisausen und von beengten in offene Räume gleiten.


Verbesserte 4K Kamera mit Superstabilisierung

Die DJI Avata verfügt über ein herausragendes Kamerasystem, das alle anderen Kameralösungen für FPV-Drohnen übertrifft: 1/1,7-Zoll 48 MP CMOS-Sensor mit f/2,8 Blende und ein Ultraweitwinkelobjektiv mit einem Sichtfeld von bis zu 155°. Das breitere Sichtfeld ermöglicht intensivere Luftbild- und Videoaufnahmen mit bis zu 4k/60fps sowie Zeitlupenaufnahmen mit 2.7K/100fps. Ausgestattet mit dem D-Cinelike Farbprofil ermöglicht die DJI Avata eine breite Farbpalette, die detaillierte Anpassungen in der Nachbearbeitung ermöglicht.

Selbst bei rasanten Flugmanövern hält die DJI Avata jedes Video mit zwei führenden Stabilisierungstechnologien scharf und stabil. DJI RockSteady eliminiert allgemeine Bildverwacklungen und DJI HorizonSteady sorgt dafür, dass das Bild stets waagerecht auf den Horizont ausgerichtet bleibt. All diese Details werden im 20 GB großen internen Speicher festgehalten, was zusätzliche Freiheit und Spontanität für kreative Aufnahme bietet, auch wenn gerade keine microSD-Karte verfügbar ist.

Bild: DJI

Sicher Fliegen

Der integrierte Propellerschutz der DJI Avata macht den Rumpf stabiler und reduziert das Risiko erheblich. Damit sind auch kleinere Kollisionen kein Problem und nach einem Überschlag kann sich das Fluggerät im Schildkrötenmodus von alleine wieder aufrichten.

Wenn die DJI Avata in der Luft ist, kann man sich auf zahlreiche Sicherheitsfunktionen verlassen, die das Fliegen zu einem unvergesslichen und sicheren Erlebnis machen. In allen Flugmodi ist eine spezielle Notbrems- und Schwebefunktion verfügbar, mit der die Drohne jederzeit während des Flugs anhalten und schweben kann. Die sicherheitsbedingte Rückkehr ist eine weitere wichtige Funktion, welche die Drohne per Knopfdruck oder bei Signalverlust automatisch an ihren Startpunkt zurückbringt.

Selbst mit ihrer geringen Größe enthält die DJI Avata branchenführende Sicherheitstechnologien, die den Himmel im Zeitalter der Drohnen sicher gehalten haben. Die DJI Avata verwendet das Geofencing-System GEO 2.0 von DJI, um Pilotinnen und Piloten über Luftraumbeschränkungen und potenzielle Gefahren zu informieren und automatisch zu verhindern, dass Drohnen in der Nähe von Hochrisikogebieten wie z. B. Flughäfen fliegen. Die DJI Avata verfügt außerdem über das DJI AirSense ADS-B-Empfängersystem, um zu warnen, wenn sich Flugzeuge oder Hubschrauber in der Nähe befinden, und hilft mit DJI AeroScope Behörden bei der Überwachung von Drohnen in der Luft an sensiblen Orten. Die überwältigende Mehrheit der Pilotinnen und Piloten fliegt sicher und verantwortungsbewusst und bei der gesteigerten Leistung der DJI Avata kann zusätzliche Aufmerksamkeit und Sorgfalt gerechtfertigt sein, um einen Überblick über die Umgebung zu behalten. Pilotinnen und Piloten, die mit FPV-Brillen fliegen, sollten eine zweite Person dabeihaben, die als Beobachter fungiert. Dies ist in vielen Ländern auch gesetzlich vorgeschrieben, um Gefahren im Luftraum zu vermeiden. Man sollte stets vorsichtig und verantwortungsbewusst fliegen und darauf achten, die gesetzlichen Anforderungen für den Flug zu verstehen und zu befolgen.

Die DJI Avata ist sowohl mit Infrarotsensoren als auch mit nach unten gerichteten doppelten Sichtsensoren ausgestattet. Diese helfen dem Fluggerät, seine aktuelle Position zu halten, präzise zu schweben, in Innenräumen oder in anderen Umgebungen zu fliegen, in denen keine Satellitennavigation verfügbar ist, und Oberflächen wie Gewässer zu identifizieren, die nicht für die Landung geeignet sind. Um während des Fluges mit Goggles die Orientierung zu behalten, zeigen DJI Avata und DJI Goggles 2 auch den Startpunkt an, von dem die Drohne gestartet ist. Diese erweiterte Realität (Augmented Reality, AR) bietet zusätzliche Orientierung, damit man in Sekundenschnelle einen Überblick über die Umgebung erhalten kann.

Ein intensives Flugerlebnis für alle Könnerstufen

Die DJI Avata ermöglicht Anfängern und Profis, aus mehreren Flugmodi zu wählen, die ihrem Können entsprechen:

  • Normalmodus (N-Modus): Im N-Modus fliegt die DJI Avata ähnlich wie andere Drohnen von DJI und schwebt mithilfe von Satellitennavigation und/oder visuellen Positionierungssystemen (VPS) an der Unterseite der Drohne.

  • Manueller Modus (M-Modus) (nur mit DJI FPV Fernsteuerung 2): Der M-Modus bietet vollständige, grenzenlose Kontrolle und das totale FPV-Flugerlebnis. Erfahrene Pilotinnen und Piloten können Parameter anpassen und einen unvergleichlichen Flug inklusive passender Videos genießen.

  • Sportmodus (S-Modus): Der S-Modus ist eine neue Hybridmischung aus M- und N-Modus und vereint die dynamischen Bewegungsfunktionen des M-Modus sowie die wichtigsten Sicherheitsmerkmale des N-Modus. Der S-Modus ist die goldene Mitte der drei Modi und wurde entwickelt, um Pilotinnen und Piloten mehr Raum zu geben, ihre Fähigkeiten zu erkunden und sich an den FPV-Flug zu gewöhnen.


FPV meistern mit der DJI Flugsimulator App

Die DJI Avata wird mit der DJI Fly App gesteuert, die ausführliche Tutorials zur Bedienung der Drohne enthält. Der DJI Flugsimulator ist eine kostenlose App, die Fluganfängern hilft sich mit den grundlegenden Flugbewegungen in einer einfachen, unterhaltsamen und risikofreien Umgebung vertraut zu macht. Der Simulator ermöglicht es Pilotinnen und Piloten, die DJI Avata mit der Fernsteuerung in verschiedenen Einstellungen zu fliegen.

Zubehör für einen besseren Flug

Das neue DJI Avata Zubehör bietet mehr Möglichkeiten, um das Beste aus jedem Flug herauszuholen: [h][5][/h]

  • DJI Avata Intelligent Flight Battery
  • DJI Avata Akkuladestation
  • DJI Avata Propeller
  • DJI Avata Oberschale
  • DJI Avata Propellerschutz
  • DJI Avata ND-Filterset (ND8/16/32)
  • DJI 65W Ladegerät
  • DJI 65W Autoladegerät
  • DJI Goggles Carry More Rucksack


Die DJI Avata ist die am einfachsten zu fliegende und aufregendste FPV-Drohne für alle, die jemals davon geträumt haben, wie ein Vogel zu fliegen. Sie gibt Kreativen ein Werkzeug in die Hand, um das mitreißende Gefühl des Fliegens, drinnen oder draußen, selbstbewusst einzufangen. Mit der Einführung der DJI Avata kann jeder die aufregende Erfahrung machen, sich ungebunden durch die Welt zu bewegen.

Preise und Verfügbarkeit

Die DJI Avata kann ab heute auf Store.dji.com und den meisten autorisierten Einzelhandelspartnern in mehreren Konfigurationen gekauft werden. Die DJI Avata alleine kostet € 579 ohne Fernsteuerung, Bewegungssteuereinheit oder Goggles, was ideal für diejenigen ist, die bereits kompatible Modelle zur Steuerung und Anzeige besitzen. Die DJI Avata Pro-View Combo kostet € 1429 und enthält die DJI Avata, die DJI Goggles 2 und die DJI Bewegungssteuereinheit. Die DJI Avata Fly Smart Combo kostet € 1149 und enthält die DJI Avata, die DJI FPV Goggles V2 und die DJI Bewegungssteuereinheit. Das DJI Avata Fly More Set kostet € 249 und enthält zwei DJI Avata Intelligent Flight Batteries und eine DJI Avata Akkuladestation.

Weitere Informationen zu allen neuen Funktionen, Fähigkeiten und Zubehör gibt es unter:
www.dji.com/at/Avata

[size=8px]
[1] Fliegen Sie stets mit Vorsicht und halten Sie sich an die örtlichen Vorschriften. Fliegen Sie nicht mit einer VR-Brille ohne eine sichernde zweite Person.

[2] 2.7k/120fps werden durch die Verwendung der DJI FPV Goggles V2 erreicht.

[3] Die DJI Avata ist mit DJI Goggles 2, DJI FPV Fernsteuerung 2 und DJI FPV Goggles V2 kompatibel.

[4] Die DJI Avata hat eine maximale Reichweite von 2 km (gemessen in einer ungehinderten, störungsfreien und CE-konformen Umgebung). Die Angabe zur max. Übertragungsreichweite ist ein Näherungswert für die Stärke und Belastbarkeit der Funkverbindung. Sofern nicht anders erlaubt sollte die Drohne stets auf Sicht und gemäß den örtlichen Gesetzen und Vorschriften geflogen werden.

[5] Zubehör separat erhältlich. Verfügbarkeit kann variieren.




 DJI @DJIGlobal

Feel the rush with DJI Avata DJI Avata combines powerful 4K/60fps video with a 155-degree FOV and built-in propeller guards to help you push the boundaries of content creation like never before. Dare to fly DJI Avata now: https://t.co/Fu0yGONvkF https://t.co/jv9rqvpGZq



Am 25. August, 2022 um 15:00 via Twitter 







C&M News: https://ress.at/-news25082022212038.html

Warum willst Du den Post von Kefir melden?



Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Post #1

Werbung
Kostenloses Bildhosting

Kefir
FAQ-Schreiber
FAQ-Schreiber


Anm. Datum: 01.01.2001
Beiträge: 10966
Wohnort: Belgien
Handy: Alle Möglichen zum Testen

BeitragFr 26. August, 2022 21:41 Antworten mit Zitat

 DJI @DJIGlobal

However you choose to fly, #DJIAvata has you covered. Whether you're a beginner looking to hit gaps with the Motion Controller, or a seasoned pro taking full control with M mode on the FPV Remote Controller 2, DJI Avata is here 🚁 Find out for yourself: https://t.co/Fu0yGONvkF https://t.co/k6JMk6cS0H







Am 26. August, 2022 um 18:00 via Twitter 

Warum willst Du den Post von Kefir melden?



Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Post #2

Gast








BeitragSa 27. August, 2022 01:44 Antworten mit Zitat

Hier 2 Videos die man sich unbedingt vor dem Kauf, oder wenn man sich nur so für die Drohne interressiert, anschauen muss!!!



Warum willst Du den Post von Gast melden?






C&M distanziert sich konkret und ausdrücklich vom Inhalt dieses Postings.
Der Ersteller des Postings haftet für seine Äußerungen.
Inhalte, die nicht den Forumsregeln entsprechen sind bitte vom Leser zu melden ...
 Post #3

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neue Antwort erstellen

Ähnliche Themen:
Sicherheitslücke auf Boarding-Pass stellt Lufthansa-Chef bloß
Chromecast mit Google TV (HD): Google stellt günstigeres Streaminggerät vor – auch in Österreich
UN-Menschenrechtskommissar stellt sich klar gegen Unterwanderung verschlüsselter Messenger
Susie soll Europas neues Raumschiff werden
Galaxy Tab Active 4 Pro: Samsung stellt robustes Tablet für Unternehmen vor
State of Play: Neues Video zu "God of War" und zahlreiche Neuankündigungen
Cloud: OVH öffnet neues Rechenzentrum mit besserem Brandschutz
China findet neues Mineral in Mondgesteinsprobe
Neues Gesetz: Satelliten müssen nach 5 Jahren abstürzen

Kurze URL:

Du hast bereits für diesen Post angestimmt...

;-)




Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Kontakt | Sitemap | FAQ | Team | Gruppen | News Empfehlen | URL Shorter | Unterstützung | Statistik
© by Ress Design Group, 2001 - 2022




Top