Deutsches Kartellamt verschärft Aufsicht bei Facebook-Konzern Meta


Neue Antwort erstellen

Erstellt
Mai. '22
letzte Antwort
Noch keine
98
Aufrufe
1
„Gefällt mir“
0
Abos

schaf
Wow!
Wow!


Anm. Datum: 01.01.2001
Beiträge: 10384
Wohnort: Österreich
Handy: Samsung S20 Ultra‎

BeitragMi 04. Mai, 2022 15:07

Meta wurde als Unternehmen mit "überragender marktübergreifender Bedeutung für den Wettbewerb" eingestuft



Das deutsche Bundeskartellamt hat die Weichen für eine schärfere Wettbewerbsaufsicht beim Facebook-Konzern Meta gestellt. Die deutsche Behörde stufte Meta als Unternehmen mit "überragender marktübergreifender Bedeutung für den Wettbewerb" ein. Seit 2021 kann das Kartellamt diesen Unternehmen Praktiken untersagen, die aus seiner Sicht den Wettbewerb gefährden. Anfang Jänner wurde bereits der Google-Mutterkonzern Alphabet als ein solches Unternehmen eingestuft.






C&M News: https://ress.at/-news04052022150742.html

Warum willst Du den Post von schaf melden?



Benutzer-Profile anzeigenPrivate Nachricht senden
 Post #1

Werbung
World4You Webhosting

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:      
Neue Antwort erstellen

Ähnliche Themen:
Facebook- und Instagram-Apps könnten am iPhone alles mitlesen, was Nutzer auf externen Webseiten machen
Chats über Abtreibung: Facebook hilft US-Polizei bei Strafverfolgung einer 17-Jährigen
Betrug mit günstigem Brennholz auf Facebook und Instagram
Neuer Facebook-Chatbot behauptet, Trump sei noch immer US-Präsident
Blenderbot 3: Meta präsentiert neuen KI-Chatbot
Russische Hacker haben deutsches Stromnetz ausspioniert
Desinformation: Meta möchte Covid-Lügen auf Facebook und Instagram wieder zulassen

Kurze URL:

Du hast bereits für diesen Post angestimmt...

;-)




Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde

Impressum | Datenschutz | Cookie-Richtlinie | Kontakt | Sitemap | FAQ | Team | Gruppen | News Empfehlen | URL Shorter | Unterstützung | Statistik
© by Ress Design Group, 2001 - 2022




Top